Interessante Artikel...Dienstleistungen und mehr...

Notfalldaten Allergiepass

Notfalldaten Software mit ausziehbaren USB Stick (2 GB) für 39,90 Euro zzgl. 4,00 Euro Versandkosten, dann klicken Sie bitte unten auf den Bestellbutton.

 


 

Nehmen Sie Medikamente oder haben eine Allergie?
Jetzt haben Sie Ihre medizinische Notfalldaten immer dabei.

Diese Notfalldatenkarte in EC-Karten Größe mit ausschiebbaren USB 2.0 Anschluss, oder als USB Schlüssel inkl. Notfalldaten Software sollten Sie stets bei sich tragen, wenn Sie Allergien haben und Medikamente einnehmen!
Bei uns erhalten Sie eine Notfallkarte inkl. Software in Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch. Auf dieser medizinischen Notfalldatenkarte können Sie außerdem EKG, Röntgenbilder und private Sachen speichern.

Diese medizinische Notfallkarte wurde entwickelt um dem Rettungsdienst im Notfall eine erste Auskunft über Ihren gesundheitlichen Zustand wie Allergien, Medikamenteneinnahme usw. zu geben. Es gibt zwingende Gründe diese medizinische Notfallkarte ständig bei sich zu tragen!

Warum Sie sich für diese medizinische Notfallkarte entscheiden sollten…

Immer wieder kommt es vor, dass Rettungsdienste oder Ärzte falsche Entscheidungen treffen, da das Unfallopfer oder der Patient wichtige persönliche medizinische Informationen nicht geben kann, oder diese bei einem Schock einfach nicht einfallen. So ist es z.B. nicht selten der Fall, dass Menschen auf gewisse Substanzen allergisch reagieren, welche anderen das Leben retten.

Ziel ist es mit dieser medizinischen Notfallkarte, die gesundheitlichen Probleme der betreffenden Person sofort zu erkennen, um dadurch die entsprechende Medikation geben zu können.

Wenn Sie auf Grund einer Krankheit auf spezielle Medikamente angewiesen sind, oder wie oben beschrieben unter bestimmten Allergien leiden, können diese Informationen lebensrettend sein. Mit der USB Notfallkarte stehen eben genau diese Informationen den Notfallhelfern zur Verfügung. Die medizinische Notfallkarte hilft Fehler in Notfällen zu vermeiden.

Folgende Daten können Sie auf beiden medizinischen Notfallkarten speichern!

• Ihre Allergien
• Ihre Medikamenteneinnahme
• sämtliche medizinische Notfalldaten
• Ihre persönlichen Daten mit Ihrem Foto
• Kontaktdaten Ihrer Ärzte
• Ihre Blutgruppe und Blutbild
• Medizinische Informationen, wie Gesundheitszustand, Operationen, vererbte Krankheiten
• Kontaktpersonen bei einem Notfall
• Ihre Impfungen
• Organspende Infos
• Patientenverfügung
• Befunde, Anamnesen
• Röntgenbilder, Ultraschallbilder
• EKG, Tomographie

Im Ordner „PRIVAT“ können Sie Ihre persönlichen Daten wie z.B. Bilder, Versicherungsdaten (Krankenversicherung, KFZ-Versicherung etc.) Ausweise, Reisepass oder Führerschein, persönliche Familiendaten (wie Geburtstage, Anschriften, Telefonnummern) und vieles mehr, damit bei Verlust oder wenn es gebraucht wird, eine Kopie gemacht werden kann.

Warum sollten Sie diese medizinische Notfalldaten Karte bei sich tragen? In einer Notfallsituation wissen Hilfsdienste, Rettungsdienste oder Ärzte zunächst nichts von Ihnen, meistens müssen sie trotz dieser Unkenntnis lebensrettende Maßnahmen einleiten. Rechtzeitiges Wissen um wichtige Details hilft medizinische Fehler zu vermeiden und zielgenau zu helfen, auch wenn der Notfallpatient nicht ansprechbar sein sollte.

So können diese persönlichen Daten in kompletter Form von Ihrer Notfalldaten Karte mittels eines Laptops oder PC in der Notfallaufnahme, beim Arzt oder im Krankenhaus gelesen und ausgedruckt werden.

Diese Karte können Sie Selbst ganz einfach an Ihrem Computer beschreiben. Einfach in den USB Anschluss Ihres Computers (Windows Betriebssysteme) stecken, Bild hochladen und Ihre persönlichen Notfalldaten eingeben.

Technische Daten: Kapazität 2 GB EC-Kartengröße, (USB Schlüssel Stick 4 GB), Kompatible: PC mit USB Buchse, Verbindung: Einseitiger USB-Anschluss, Windows kompatibel, Transfer-Rate: High Speed USB 2.0, USB 1.1 Kompatibel, Maße: 86 x 54 x 4 mm

Ausschiebbarer USB Chip!

Folgende Informationen enthält die medizinische Notfallkarte, welche Sie einfach selbst an Ihrem Computer beschreiben können.

Sprachauswahl

Auswahl der verschiedenen Seiten

Eingabe ihrer persönlichen Daten

Angehörige die im Notfall zu verständigen sind

Kontaktdaten des Hausarztes

Blutgruppe

medizinische Informationen einfach Ankreuzen und Eintragen

Medikamenteneinnahme

Impfungen

Organspenderinformationen

Patientenverfügung

und noch viele verschiedene Ordner für Röntgenbilder und private Sachen.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen